Aromatherapie kann ein wunderbares Instrument für Schwangerschaft, Geburt und natürlich auch darüber hinaus sein, denn auch die kleinsten Menschen profitieren von den zauberhaften Gaben der Natur.

Aromatherapie ist eine eigene Wissenschaft, in der ätherische Öle aus Pflanzen für ihre therapeutischen Eigenschaften verwendet werden. Therapeutisch sind ätherische Öle aber nur, wenn sie eine reine Qualität (ohne Füll- und Zusatzstoffe) sowie eine nachgewiesene Wirkung haben (was Discounterprodukte nicht leisten können, da die Wirkung durch den Verdünnungseffekt, z.B. mit Alkohol, verloren geht).

Bild: doTERRA

Ätherische Öle sind bei begleiteter und bedachter Anwendung eine sichere, effektive und einfache Maßnahme für Schwangere und unter der Geburt. Sie sind in der Lage, emotionale und körperliche Wirkungen zu erzielen.

Einige der wichtigsten Möglichkeiten, wie ätherische Öle Schwangeren helfen können, vor allem die wunderbare Zeit der Schwangerschaft und danach mit Baby zu genießen, sind:

· Milchversorgung erhöhen

· Verdauungsprobleme bei Neugeborenen lindern

· Hormonbalance während der letzten Schwangerschaftswochen

· Stress- und Angstlinderung

· Entspannung und Beruhigung, vor allem effektiv während der Wehen

· Hilfe bei vielen häufigen Beschwerden während Schwangerschaft, z.B. Übelkeit, geschwollene Beine, Sorgen, Schlafstörungen, Verdauungsprobleme, Rückenschmerzen

· positive Einstellung zur Schwangerschaft fördern

· Stimmung ausgleichen und negative Gefühle und Emotionen lindern

· Gefühl von Selbstermächtigung, Frieden und innerer Ruhe

Ätherische Öle sind antiviral, antibakteriell, antiseptisch, was sie zu einer großartigen Option macht, um Dich und Deine ganze Familie gesund zu halten.

TREE OF LIFE BIRTH COLLECTIVE
Bild: Canva

Wie Du Frauen in der Schwangerschaft und nach der Geburt unterstützen kannst

Als Hebamme, Doula, Heilpraktikerin, Yoga- und Meditationslehrerin für Schwangere und Mamas sowie Massagepraktikerin kannst Du die Frauen bzw. (Bald-)Mamas mit den zauberhaften ätherischen Ölen von doTERRA unterstützen, egal, welches Thema sie beschäftigen. Häufig sind es neben den körperlichen Herausforderungen die Ängste vor der Geburt und was danach kommt. Schaue Dir gern unseren Flyer an und erfahre, welche ätherischen Öle bei welcher Herausforderung passen. Wir begleiten Dich in Deiner Anwendung vor Ort mit dem nötigen Wissen, unserer Erfahrung mit anderen Schwangeren und Mamas (wir sind auch welche 😉 ) und Rezeptideen, z.B. für ein abschwellendes Fußbad. Ein weiteres Rezept für ein Bauchmassageöl von unserem Pinterest-Profil findest Du auch auf dieser Seite.

Schwangerschaft
Flyer Schwangerschaft & Baby

Viele Frauen sind verunsichert, was sie in der Schwangerschaft und mit Baby machen können, damit die Rückenschmerzen aufhören oder die Koliken beim Neugeborenen. Schmerztabletten sind einfach keine Lösung, vor allem nicht, wenn die Natur mit den ätherischen Ölen so wunderbare, natürliche Lösungen bietet. Und das sicher und einfach. Wichtig ist allerdings wie erwähnt die Qualität. DoTERRA hat einen weltweit einzigartigen Anspruch an ätherische Öle umgesetzt.

Mit der s.g. CPTG-Qualität wird gewährleistet, dass die Essenzen von Kamille, Fenchel, Orange oder Lavendel wirken, ohne, dass Du Dir Gedanken um Pestizide, Alkohole oder Duftstoffe machen musst. Nur, wenn 100% ätherisches Öl in einer Flasche vorhanden ist, kannst Du auf die Wirksamkeit vertrauen.

Quelle: doTERRA CPTG-Qualität

Unnötige Duftstoffe, die einen billigeren Preis ausmachen, sind verantwortlich für Allergien und Reaktionen, wie Kopfschmerzen oder Hautauschlägen. DoTERRA kontrolliert seine ätherischen Öle in mehreren Laborverfahren. Zudem werden die Pflanzen dort angebaut und geerntet, wo sie sich heimisch fühlen, d.h., wo Luftfeuchtigkeit, pH-Wert des Bodens und Temperaturen für die Pflanzen stimmen. Nur dann kann eine Pflanze das Optimum an ätherischen Ölen produzieren und wir sodann nutzen.

Certified Pure Therapeutic Grade© für ätherische Öle bedeutet etwas ganz Bestimmtes. Es steht dafür, dass wir die natürlichen chemischen Verbindungen in jeder Pflanze schützen und sie so erhalten, wie sie von der Natur hervorgebracht wurden. Es gibt keinen Grund, zu versuchen, daran herumzubessern. Wenn wir mit aller Sorgfalt auf Basis wissenschaftlicher Fachkenntnisse, engagiert und mit Integrität handeln,
dann können wir diese natürliche Beschaffenheit bewahren.”

Dr. David K. Hill (doTERRA)

Jeder kennt die Wirkung von Kamillen- und Fencheltee, vor allem bei Babys und Ingwer bei Übelkeit. Ätherische Öle haben eine 50-60fach stärkere Wirkung als die Pflanze selbst. Und so brauchst es nur 1 Tropfen für die Wirkung.

Bild: Canva

Du möchtest die Öle von doTERRA näher kennenlernen und uns natürlich auch?

Dann schreib uns sehr gern eine E-Mail an mail(at)say-oilistic.de und wir senden Dir bzw. Deiner Praxis eine Ölprobe zu. Unseren Flyer zum Thema Schwangerschaft kannst Du Dir bereits hier runterladen. Anschließend sprechen wir über die Möglichkeiten, wie Du die Öle nutzen kannst und sie in Deine Arbeit integrieren. Wir sind dazu immer an Deiner Seite. Es sind keine Vorkenntnisse in Aromatherapie notwendig. Dieses Wissen erhältst Du umfangreich & kostenlos von uns bzw. doTERRA selbst.

Weitere Quellen:

Essential Oil use for Pregnancy, Baby and Postpartum — Tree of Life Birth Collective